2 mins read

Insektenhotel

PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 20109.Juli 2010
Gartenschaubesucher bauen Insektenhotels
Eine Attraktion beim Pavillon der Volkshochschule auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen ist ein großes Insektenhotel. In Klein (bis zu 35 Zentimeter hoch) kann ein solches Heim für Insekten heute (Samstag,10.Juli) von Interessenten beim BUND im Gartenschaubereich Bauchenberg für den eigenen Garten zu Hause zusammengebaut werden. Der Kurs beginnt um 15 Uhr und wird von Günther Schütz geleitet. Er zeigt den Kursteilnehmern, wie man die Bauelemente aus Holz richtig in dem dreieckigen Insektenhotel zusammensetzt. Das Baumaterial (Baumscheiben, Holzröhren) ist vorhanden. Verwendet werden beispielsweise auch markhaltige Brombeerhölzer, die von Bienen für die Eiablage bevorzugt werden. Die kleinen Insektenhotels werden von Bienen, Holzwespen und Fliegen gern als Unterschlupf zur Aufzucht ihres Nachwuchses genutzt.
Foto: LGS
Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
[email protected]
www.lgs-vs2010.de
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht
Freiburg im Breisgau unter HRB 603091.
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. (FH) Michael Martin
Dipl.-Ing. Axel Philipp
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Rupert Kubon
PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 20109.Juli 2010
Gartenschaubesucher bauen Insektenhotels
Eine Attraktion beim Pavillon der Volkshochschule auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen ist ein großes Insektenhotel. In Klein (bis zu 35 Zentimeter hoch) kann ein solches Heim für Insekten heute (Samstag,10.Juli) von Interessenten beim BUND im Gartenschaubereich Bauchenberg für den eigenen Garten zu Hause zusammengebaut werden. Der Kurs beginnt um 15 Uhr und wird von Günther Schütz geleitet. Er zeigt den Kursteilnehmern, wie man die Bauelemente aus Holz richtig in dem dreieckigen Insektenhotel zusammensetzt. Das Baumaterial (Baumscheiben, Holzröhren) ist vorhanden. Verwendet werden beispielsweise auch markhaltige Brombeerhölzer, die von Bienen für die Eiablage bevorzugt werden. Die kleinen Insektenhotels werden von Bienen, Holzwespen und Fliegen gern als Unterschlupf zur Aufzucht ihres Nachwuchses genutzt.
Foto: LGS

Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
[email protected]
www.lgs-vs2010.de
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht
Freiburg im Breisgau unter HRB 603091.
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. (FH) Michael Martin
Dipl.-Ing. Axel Philipp
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Rupert Kubon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert