• Home
  • Medienaussendung HONBERG-SOMMER-AUFTAKT: DR. QUINCY & HIS LEMONSHAKERS am 10.07.2015

Medienaussendung HONBERG-SOMMER-AUFTAKT: DR. QUINCY & HIS LEMONSHAKERS am 10.07.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,   vor einem Jahr gab es die (bis heute einmalige) Reunion: Zum 20-Jährigen unseres Festivals gingen DR. QUINCY & HIS LEMONSHAKERS, die sich 2011 aufgelöst haben, noch einmal gemeinsam auf die Bühne. Das hat Spaß gemacht. Dem Publikum, der Band und uns. Und darum eröffnet die Kultformation auch 2015 den Tuttlinger Honberg-Sommer – es wird ihr einziges Konzert in diesem Jahr bleiben! Ihre "Rock’n’Roll Summerparty" verspricht Rock’n’Roll-Songs und Schnulzen aus den 1950er und 60er Jahren, fetzige Bläsersätze der Chilly Horns und mit der jungen Sängerin JENNY BRIGHT einen Special Guest. Und für Spielfreude und gute Laune waren die Mannen um Dr. Achim "Doc" Rist immer bekannt. Stimmung ist also zum Festivalauftakt garantiert … ein volles Haus wohl ebenso, denn wir geben jetzt die letzten Karten in den Vorverkauf!   Die beiliegende aktuelle Medieninfo mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung in Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Wir freuen uns auch, wenn Sie den Termin in Ihre Kalendarien und Veranstaltungsübersichten aufnehmen. Herzlichen Dank.   Für Rückfragen, Karten- oder Fotowünsche stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur   Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de    Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de     TEXT UNSERER MEDIENINFO   Einziger Auftritt 2015: Dr. Quincy & His Lemonshakers eröffnen den 21. Honberg-Sommer – Auftaktkonzert am 10. Juli vor vollem Haus – Kultformation kommt mit Rock’n’Roll, Schnulzen und einem Special Guest – Noch gibt’s Karten im Vorverkauf   Tuttlingen. Noch 16 tage sind es bis zum Start ins 21. Zeltvergnügen: Am Freitag, 10. Juli, beginnt der diesjährige Tuttlinger Honberg-Sommer (bis 26. Juli). Eröffnen wird das Festival eine Kultformation: Dr. Quincy & His Lemonshakers versprechen nicht nur Rock’n’Roll und Schnulzen der 50er und 60er Jahre, sondern bringen mit Jenny Bright auch einen Special Guest mit. Die Chancen, dass die Auftaktparty vor voellem Haus über die Bühne geht, stehen übrigens mehr als gut. Denn weit über 1.000 Karten sind für das Konzert bereits weggegangen. Das Konzert beginnt nach dem Fassanstich im Biergarten um 20 Uhr, letzte Karten sind im verbilligten Vorverkauf zu haben.   Nach dem Abschied von der Konzertbühne im Oktober 2011 fanden sich Dr. Quincy & His Lemonshakers fürs Auftaktkonzert des letztjährigen Honberg-Sommers noch einmal zusammen. Geplant war eine Reunion für einen Abend zum 20. Jubiläum des Tuttlinger Festivals, das der Kultband über die Jahre ans Herz gewachsen war. Aber das umjubelte Konzertcomeback im ausverkauften Honbergzelt verlangte nach mehr: Und so spielen die „Quincies“ noch ein Eröffnungskonzert für den Honberg-Sommer. Es bleibt ihr einziger Auftritt in diesem Jahr. Noch ein Mal also – „und gerne jedes Jahr wieder, so lange es allen Beteiligten Spaß macht“, lacht  Programmplaner Berthold Honeker – laden der Doc und seinen Mannen zu einer Show, die keine Wünsche offen lassen dürfte. Das Publikum darf sich auf Hits all der Großen des Rock’n’Roll freuen – von Chuck Berry über Buddy Holly bis zum „King“ Elvis Presley.   Dr. Quincy & His Lemonshakers (Achim „der  Doc“ Rist aus Villingen, Leadsänger und Bassist, Capitano (alias Bene Schreiber), Gesang, Gitarre und Piano, Peter „Wampo“ Schnur, Gesang und Gitarre) Maestro (alias Volker Kuchelmeister), Gesang und Saxophon, und Gonzo (im bürgerlichen Leben Gilbert Kunkel, Drums). bringen zu ihrer „Rock’n’Roll-Summerparty“ für die extra Prise Power die Bläser-Profis der „Chilly Horns“ mit. Das sind Jakob Janotta, Posaune, Arno Haas, Saxophon, und Rüdiger Ruf, Trompete. Außerdem hat die Ausnahme-Band Jenny Bright dabei: Mit zwölf Jahren hat die leidenschaftliche Sängerin, die Taylor Swift als ihr großes Vorbild bezeichnet, das Songschreiben entdeckt. Ihr Motto: „Dreams are made to come true!" Einen Traum erfüllt sie sich mit ihrem Auftritt auf dem Honberg.   Tickets für das Konzert sind noch im verbilligten Vorverkauf für 23,10 € (einschl. Gebühren und Bustransfer) zu haben in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.  

Leave A Comment