PM Landesgartenschau: Ein zündendes Ende zum Schluss der Gartenschau

0 Comments


PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 20108.Oktober 2010
Ein zündendes Ende zum Schluss der GartenschauZwei Tage lang ein buntes Programm / Turnen, Swing und Feuerwerk zum Ausklang
Abschied von der Landesgartenschau in Villingen-Schwennningen: Mit einer rasanten Sportgala, flotter Musik und einem Feuerwerks-Wasserfall geht die farbenprächtige Blumenschau mit ihren vielen Tipps für die eigene grüne Oase zu Hause am Sonntag zu Ende. OB Kubon schließt symbolisch die Tore.Nur noch heute und morgen hat die Landesgartenschau ihre Tore geöffnet. "Dann bricht sicherlich für viele Gartenschaufans die große Wehmut aus", sagt Pressesprecher Dieter Frauenheim voraus. Zum Schluss hat sich die Veranstaltungsabteilung unter Leitung von Wolf Grünenwald noch ein unterhaltsames Abschiedsprogramm für die beiden letzten Tage einfallen lassen. Am heutigen Samstag beginnt es um 11 Uhr mit einer Turnshow des badischen und des schwäbischen Turnerbundes unter dem Motto
"Rendezvous der Bewegung" auf der Showbühne. Dargeboten wird ein buntes Kaleidoskop aus Turnen, Gymnastik, Tanz und Akrobatik. 500 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren gestalten das abwechslungsreiche Programm. Die letzte Vorführung ist um 16.40 Uhr vorgesehen.Ab 18 Uhr geht es schwungvoll weiter mit "Alexanders Swing Machine". Die Musik der Band besticht durch raffiniert geschriebene,
dreistimmige Bläsersätze, die gleichzeitig viel Freiraum lassen für packende Soli. So wechseln Songs der Ellingtonia mit Evergreens von Gershwin, Berlin, Porter, Rogers und Kern, seltene Armstrong-Kompositionen mit Rhythm'n Blues-Versionen eines Louis Jordan oder Joe Thomas: satter, heißer Swing! Das Timbre in der Stimme der Sängerin Rebecca-Madeleine Katz erinnert stark an die Hollywood-Diva Marilyn Monroe.
Sonntag ist der Tag der Nagolder auf der Landesgartenschau. Die Abordnung aus Nagold, in der in zwei Jahren die nächste Landesgartenschau stattfindet, kommt in 20 Omnibussen nach Schwenningen. Ab 12 Uhr gibt es ein Programm mit Musik und Gesang gleich auf zwei Bühnen: auf der Showbühne im Neckarpark und auf der Bühne beim "Treffpunkt Baden-Württemberg". Um 17 Uhr beginnt dann der Festakt zur Übergabe der Gartenschaufahne an Nagold. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vom Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz wird sie auf der Showbühne an den Nagolder Oberbürgermeister Großmann überreichen.Im Anschlus daran spielt die Stadtmusik Schwenningen. Nach 20 Uhr wird mit einem Feuerwerk, Feuerspuckern sowie einer Illumination im Neckarpark der Gartenschau ein zündendes Ende gesetzt. Der Schriftzug "Das wars" wird zu lesen sein. Danach schließt Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon symbolisch das Tor beim Gartenschaueingang in der Neckarstraße ab und beendet damit offiziell die 152 Tage Gartenschauzeit in der Doppelstadt.
BildunterschriftenDie Band "Alexanders Swing Machine" spielt am Samstag zur Unterhaltung der Gartenschaubesucher im großen Veranstaltungszelt.
Foto: LGS Rebecca Katz: Eine Stimme wie die Monroe.
Foto:LGSEinen Feuerwerks-Wasserfall wird am Sonntag zum Ausklang der Landesgartenschau im Neckarpark gezündet.
Foto: LGS Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
pressestelle@lgs-vs2010.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.