2 mins read

PM Landesgartenschau: Prächtiger Rosenduft für Gartenschaubesucher

PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 201021.Juni.2010
Prächtiger Rosenduft für GartenschaubesucherAb heute Blumenschau "Symphonie der Rosen" / Mehr als 6.500 sind ausgestellt
Herrlicher Rosenduft und wohlklingende Rosenschlagermelodien aus Lautsprechern erfreuen bis zum 4. Juli die Besucher der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen in den zwei Blumenhallen im Neckarpark."Symphonie der Rosen" heißt ab heute die neue Blumenschau auf der Landesgartenschau zur Würdigung der Königin unter den Blumen. In den beiden Hallen können insgesamt mehr als 6.500 Rosen in phantasievollen Arrangements – wie in kunstvoll üppigen Elementen oder als Rosen-Still-Leben – bewundert werden. "Ihr Duft ist einfach berauschend", stellen Bernd Weigel und Rudi Dürr als Arrangeure der Rosenschau fest. "Die Schau spricht alle Sinne an", werben sie für einen Besuch der Rosenschau als ein weiteres Highlight der Gartenschau. Ausgestellt sind über 50 verschiedene Rosensorten. Fast das gesamte gängige Rosenspektrum ist damit abgedeckt. Auf den rund 5.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in der gläsernen Blumenhalle und einem ehemaligen Güterschuppen verströmen über 2.000 Rosen in Töpfen und über 4.500 Schnittrosen ihren Duft und leuchten in allen Farben des Regenbogens. Angeliefert wurde die Rosenpracht in der Nacht zum Montag in 32 Containern aus Gärtnereien aus dem In- und Ausland.Umrahmt wird die Rosenschau wieder mit entsprechenden Melodien. Während zum "Blauen Blütenspektakel" in der vergangenen Blumenschau klassische Musik zu hören war, erklingen nun aus den Lautsprechern in dezenter Lautstärke Schlager- und Operettenmelodien mit Rosenthemen. "Schenkt man sich Rosen in Tirol" aus dem "Vogelhändler" ist ebenso dabei wie der Knef-Schlager "Für Dich soll's rote Rosen regnen" und natürlich "Weiße Rosen aus Athen".
BildunterschriftRosen in allen Farben können ab heute in der neuen Blumenschau auf dem Gelände der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen bewundert werden.Foto: LGS Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
[email protected]
www.lgs-vs2010.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert