1 min read

Pressemitteilung LGS: Möglingssee – wieder blitzblank sauber

PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010Möglingssee – wieder blitzblank sauberStellenweise bis zum Bauch im Wasser standen Mitglieder der DLRG im Möglingssee auf dem Gelände der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen. Auf dem See hatten sich große glitschige Grün-Algenfelder ausgebreitet. Kein schöner Anblick – unzumutbar für die Gartenschaubesucher ab dem 12. Mai, wenn die Gartenschau ihre Tore öffnet. In einem mehrstündigen Einsatz fischten die DLRG-Mitglieder einige Zentner Algen von der Wasseroberfläche ab. Sogar ein Schlauboot wurde eingesetzt, um die Algen aus der Mitte des Sees an den Rand zu schieben, wo sie mit Hilfe von Gartenrechen und Gabeln aufs Trockene geworfen wurden. Jetzt ist die gesamte rund 3000 Quadratmeter große Wasseroberfläche des bis zu 110 Meter langen Sees, der vom Wasser aus der Neckarquelle gespeist wird, wieder blitzblank sauber.
Foto: LGS
Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
[email protected]
www.lgs-vs2010.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert