PM Landesgartenschau: Ländlicher Raum hat eine Zukunft

0 Comments

PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 201021. Juli 2010
Ländlicher Raum hat eine ZukunftZwei neue Ausstellungen auf der Landesgartenschau / 200 Kilometer Wandernetz um VS Gartenschauzeit ist Hutzeit. Selbst Mitglieder der Landesregierung liegen im Trend der Zeit. Mit einem schönen geschwungenen Sommerhut als Kopfschmuck hat gestern Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch aus dem Landwirtschaftsministerium zwei Ausstellungen im "Treffpunkt Baden-Württemberg" eröffnet.Mit der Doppelausstellung "Innovativ und kreativ -ländlicher Raum hat Zukunft" und "LGL – aus einer Hand" informiert das Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz im Treffpunkt über zwei herausragende Arbeitsbereiche: die landwirtschaftlichen Förderprogramme und das Aufgabenspektrum des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung (LGL). Nach Angaben von Gurr-Hirsch gibt es allein im Schwarwzald-Baar-Kreis zehn Verfahren im landwirtschaftlichen Förderprogramm. 20.000 Hektar, ein Fünftel der Kreisfläche, würden bezuschusst. Pro Jahr seien rund eine Million Euro für Strukturmaßnahmen bereitgestellt worden. Mit innovativen Produkten wie Freizeit-, Wander- und Radkarten unterstütze das LGL die Tourismusbranche. In einer neuen Karte seien allein für den Großbereich Villingen-Schwenningen ein Wander- und Radfahrnetz von über 200 Kilometer Länge ausgewiesen.
BildunterschriftElegante Hüte als Kopfschmuck. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (Bildmitte) mit ebenfalls behüteten Besucherinnen vor dem "Treffpunkt Baden-Württemberg" auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen.Foto: LGS
Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
pressestelle@lgs-vs2010.de
www.lgs-vs2010.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.