Ortschaftsräte begeistert von der Landesgartenschau

0 Comments


PRESSEMITTEILUNGLandesgartenschau Villingen-Schwenningen7. September 2010
Ortschaftsräte begeistert von der LandesgartenschauOB: Am Ende werden auch die Zahlen stimmen / LGS die Marketingaktion für die Stadt
Begeistert von der Landesgartenschau waren am Montag Ortschaftsräte und Bezirksbeiräte aus den Stadtbezirken von Villingen-Schweningen. Oberbürgermeister Dr. Kubon hatte sie zu einem Rundgang über das 24 Hektar große Gelände eingeladen.
Mehr als 40 der insgesamt 88 Ortschaftsvertreter waren am Dienstag der Einladung zu einem abendlichen Spaziergang über das Gartenschaugelände gefolgt. Dass noch nicht alle auf der Gartenschau waren, erstaunte den OB bei der Begrüßung im Stadtpavillon im Neckarpark. "Wer war noch nicht da?", hatte das Stadtoberhaupt zu Beginn gefragt, wobei doch einige Hände gestreckt wurden. Bei einem Glas Sekt oder Orangensaft stimmte Kubon seine Gäste auf den Rundgang ein. "Die Gartenschau haut mich einfach um", schwärmte der OB ."Sie ist toll geworden." Den Ortschaftsräten brachte er in Erinnerung, dass allein zur Gestaltung des neu geschaffenen Neckarparks auf der ehemaligen Industriebrache beim Bahnhof über 70.000 Tonnen hochgradig kontaminierte Erde abgetragen werden musste. Bis zu neun Meter tief sei der Boden ausgehoben worden.Nach Worten von Kubon ist die Landesgartenschau die größte Marketingaktion sei Jahrzehnten für die gemeinsame Stadt. Villingen-Schwenningen sei dank der Gartenschau in aller Munde. 65 Prozent der bisherigen Besucher seien von außerhalb der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg auf das Gartenschaugelände gekommen. Mehr als drei Prozent der Besucher seien Ausländer – vor allem Schweizer und Besucher aus dem Elsass. Die Gartenschau, stellte der OB fest, sei schon jetzt ein nachhaltiger Erfolg für die Stadt. "Und am Ende am 10. Oktober", gab sich Kubon zuversichtlich, " werden auch die Zahlen stimmen". Bis zum vergangenen Sonntag waren mehr als 758.000 Besucher nach Schwenningen gekommen. LGS-Geschäftsführer Michael Martin ist immer noch zuversichtlich, die Millionengrenze bei den Besuchern zu knacken. Er räumt allerdings ein, dass dafür das Wetter beim letzten Viertel der 152 Tage dauernden Gartenschau der alles entscheidende Faktor sei.
Bildunterschrift
Ortschafts- und Bezirksbeiräte aus den Stadtbezirken von Villingen-Schwenningen haben am Dienstag die Landesgartenschau besucht.
Unser Foto zeigt sie mit Oberbürgermeister Kubon vor einem Beet mit blühendem Sommerflor im Neckarpark.
Foto: LGS Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010Dieter Frauenheim
PressestelleLandesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
pressestelle@lgs-vs2010.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.